190412 Nina

Die Grüne Bande hat ein neues Oberhaupt: Nachdem Sina Wolf aus Heidelberg unseren Jugendclub mitgegründet und das Projekt so richtig ins Rollen gebracht hat, war es nun Zeit für Neuwahlen. We proudly present: Nina Lindtner! Wir freuen uns riesig auf die Zeit mit unserer neuen Bandenchefin, die sich energisch für unser Projekt einsetzt und viele tolle Ideen hat (hier könnt Ihr Ninas Bewerbungsvideo sehen!) Nina ist 13 Jahre alt – die offizielle Amtsübergabe wird im August nach ihrem 14. Geburtstag stattfinden.

Was uns besonders freut: Mit Nina wird die Perspektive der Geschwisterkinder in der Grünen Bande besonders berücksichtigt, denn Nina hat selbst einen großen Bruder, der an einer unheilbaren Krankheit leidet. „Das bestimmt auch mein Leben“, sagt Nina. Unsere neue Chefin will sich besonders für das Thema „Sport für behinderte Jugendliche“ einsetzen und herausfinden, ob es Gruppen wie die Grüne Bande auch in anderen Ländern gibt, um gemeinsame Erfahrungen auszutauschen und die Idee eines Clubs für schwerstkranke Jugendlichen, ihre Geschwister und Freunde sowie für Kinder, deren Eltern schwerstkrank sind, weiterzutragen.

Nina, wir freuen uns auf Dich!