„The Voice-Kids“-Finalist RockZone veröffentlicht am 29.10.21 ihre erste Single und
zugleich den neuen offiziellen Grüne Band-Song „Wenn Du glotzt, glotz ich zurück“ – zugunsten
des Bundesverband Kinderhospiz und der Initiative SUPERHELDEN FLIEGEN VOR.

Mit dem Song „Wenn Du glotzt, glotz ich zurück!“ solidarisieren sich die Jungs von
RockZone mit Kindern und Jugendlichen der Grünen Bande, dem Jugendclub des
Bundesverbands Kinderhospiz. Für den guten Zweck haut die junge Musikband mit dem
neuen offiziellen Grüne Bande-Song nun kräftig auf die Pauke. Der Song wirbt für mehr
Diversität, Toleranz und Respekt, und genau diese Botschaft wird von RockZone und der
Grünen Bande lautstark eingefordert.


Viele der Grüne Bande-Mitglieder sitzen im Rollstuhl und ernten - ob gewollt oder
ungewollt - in der Öffentlichkeit mitleidsvolle Blick. Und genau das brauchen sie nicht:
Mitleid. Sie finden: Damit muss Schluss sein! Deshalb heißt es auch bei den betroffenen
Kindern und Jugendlichen: Mitleidsvolle Blicke – nein danke! Das ist auch die Message des
Songs, die kraftvoll von punkigen Gitarrensounds unterstützt wird. Dabei geht der Song auf
eine Plakataktion der Grünen Bande zurück, auf der ein Bandenmitglied proklamiert:
„Wenn Du glotzt, glotz ich zurück“.


Bekannt ist die Band RockZone aus dem „The Voice Kids“ Finale 2021: Als die jüngste
Punkband Hessens rockten sich Oskar (13, Guitar/Vocals), Ruben (14, Drums/Background
Vocals) und Arian (15, Bass/Background Vocals) nicht nur bis in die letzte
Entscheidungsshow, sondern auch in die Herzen aller Zuschauerinnen und Zuschauer. Mit
ihren energetischen Performances war RockZone einer der ungewöhnlichsten Acts der
Staffel. Die jungen Musiker haben mit Covers von Nirvana und Green Day angefangen,
spielen inzwischen aber vor allem auch ihre eigenen Songs - ein Crossover aus Grunge,
Metal, Garagenpunk und Rock.


Die Single ist eine Vorabveröffentlichung aus dem im November erscheinenden Album
„Songs für Helden“, das in Kooperation mit dem Bundesverbands Kinderhospiz und der
Initiative SUPERHELDEN FLIEGEN VOR – Initiative für junge Sterbende und ihre Freunde -
des Künstlers und Aktivisten Dada Peng produziert wurde.


Die Grüne Bande ist der Jugendclub des Bundesverbands Kinderhospiz und besteht aus
Kindern und Jugendlichen, die entweder selbst von einer lebensverkürzenden Krankheit
betroffen sind oder ein betroffenes Familienmitglied haben. Ziel der Grünen Bande ist es,
die Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Einschränkungen voranzutreiben
und die Bedürfnisse der Bandenmitglieder zu formulieren, einzufordern und vor allem sich
gegenseitig zu vernetzen.


Dada Peng (Begründer SUPERHELDEN FLIEGEN VOR):
„Wir sind alle Sterbende. Menschen mit einer todbringenden Diagnose sind sich dessen
einfach nur mehr bewusst. Unser Ziel als Initiative ist es, mediale und künstlerische Inhalte
und Angebote für junge Sterbende und ihre Freunde zu schaffen. Es geht darum, ihnen
eine Stimme in der Öffentlichkeit zu geben, das Thema Trauer und Sterben zu
enttabuisieren sowie Sterben als Teil vom Leben zu verstehen. Ziel des Musikprojekts ist
es, die Themen Kinderhospizarbeit, Trauer und Verlust für junge Menschen zugänglich zu
machen.“


Sabine Kraft (Geschäftsführerin Bundesverband Kinderhospiz, Initiatorin Grüne Bande
und Trägerin Bundesverdienstkreuz):
„Wir setzen uns für betroffene Familien ein, deren Kind eine unheilbare Erkrankung hat
und für trauernde Kinder. Wir entwickeln ein deutschlandweites Hilfe-Netzwerk und
stehen allen Betroffenen zur Seite, egal was gerade sinnvoll und richtig ist. Mit unserer
Hilfs-Plattform Frag-OSKAR.de sind wir jederzeit – auch persönlich – erreichbar, auch für
Menschen in Trauer und all jene, die eine Frage zu diesem Thema haben. Mit diesem
Musikprojekt wollen wir das Thema „Sterben von Kindern“ weiter enttabuisieren. Musik ist
ein Medium, das hilft, sich auch mit schmerzlichen Themen auseinanderzusetzen. Vor
allem aber ist Musik eine Möglichkeit, Glücksmomente zu leben. Und darum geht es, das
Leben, das man hat, voll und ganz zu leben.

 


Die Einnahmen aus dem CD-Verkauf kommen dem Bundesverband Kinderhospiz sowie
SUPERHELDEN FLIEGEN VOR zugute.

Hier klicken und in den Song reinhören: https://www.youtube.com/watch?v=WC90CrQdoFY

211026 Rock against Mitleid 00000002

Mehr Infos:
RockZone: www.rockzone-band.com

BVKH www.bundesverband-kinderhospiz.de

SHFV www.superhelden-fliegen-vor.de

Jugendbotschafterin der „Grünen Bande“ gewinnt als Preisträgerin der „Goldenen Bild der Frau“ zusätzlich den LeserInnen-Preis

Auf einer Galabühne stehen, das eigene ehrenamtliche Projekt vorstellen, inmitten von Promis einen glamourösen Abend verbringen und sich für besonderes Engagement ehren lassen – und das alles mit 16!? Nina Lindtner durfte am vergangenen Mittwochabend genau das erleben: Als jüngste Preisträgerin aller Zeiten wurde die 16-Jährige aus Aschaffenburg mit der „Goldenen Bild der Frau“ ausgezeichnet – und gewann darüber hinaus noch den mit 30.000 Euro dotierten Preis, mit dem die Leserinnen und Leser der Bild der Frau Ninas Projekt belohnten!

Als Jugendbotschafterin vertritt Nina Lindtner die „Grüne Bande“, das Jugendprojekt des Bundesverbands Kinderhospiz. Der Club für schwerstkranke Jugendliche, ihre gesunden Geschwister und Freunde sowie für Jugendliche mit schwerstkranken Eltern setzt sich für Chancengleichheit und bessere Integration und gegen die Ausgrenzung von kranken und behinderten Menschen ein. Mit Kampagnen und Aktionen machen die Jugendlichen auf ihre Situation aufmerksam. Auch das tolle Preisgeld will Nina mit der Grünen Bande in neue Projekte stecken.

Unsere Bildergalerie zeigt die vielen wunderschönen Momente der Gala und die vielen Gäste, die Nina mit ihrem Engagement für Kinderhospizarbeit an diesem Abend tief beeindruckte.

 

Sabine Nina leli

Nina Goldene Bild der Frau

In unserem Jahresrückblick haben wir Euch von der unglaublich großen Ehre erzählt, dass unsere Jugendbotschafterin Nina Lindtner für den Preis „Goldene Bild der Frau“ nominiert wurde. Damit ist Sie eine von fünf Finalistinnen. Durch die Nominierung haben wir zusätzlich die Chance, den Leserpreis und die damit verbundenen weiteren 10.000 Euro für die Grüne Bande zu gewinnen. Das würde uns die Möglichkeit geben weitere Bandentreffen und Kampagnen zu organisieren.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie wurde die Preisverleihung damals verschoben, voraussichtlich wird Sie jetzt Ende Oktober endlich stattfinden. Und als wäre das nicht alles schon aufregend genug, übernimmt Nina für zwei Tage die Instagramstory der Golden Bild der Frau am 01.10. und 02.10.2021. Schaut unbedingt vorbei und verfolgt, was Sie in dem Storytakeover so treibt im: Instagramprofil der @goldenebildderfrau

Auch könnt ihr bis zur Gala weiterhin voten, also nicht vergessen, falls ihr es nicht schon getan habt:
https://goldenebildderfrau.de/

 

cristina

Kennt ihr schon unsere aktuelle Bandenchefin? Nein, dann wird es Zeit!

Cristina hat vor Kurzem das Amt als Bandenchefin übernommen und war davor auch schon lange Mitglied der Grünen Bande. Sie selbst hat auch eine chronische Erkrankung, sie lebt mit einem Lipödem. Bandenmitglied ist Cristina, weil Sie es wichtig findet, mit anderen im Austausch zu sein und sich für seine Rechte einzusetzen. Ihr Freundeskreis besteht ebenfalls aus Leuten mit chronischen Erkrankungen und Behinderung. Und wenn Cristina jemals auf eine einsame Insel müsste, würde Sie in jedem fall ihre Stifte, Musik und ihr Lieblingskissen mitnehmen, sagt sie.

 

Seid doch mal ehrlich, mit so einem Jahr haben wir alle nicht gerechnet. Corona hat uns alle kalt erwischt, so natürlich auch die Grüne Bande. Und trotz dieser verrückten Zeit haben wir eine Menge auf die Beine gestellt. Und genau darauf wollen wir jetzt einmal gemeinsam zurückblicken.

 

Risikogruppe

Die Corona Nachrichten wurden immer mehr, viele Diskussionen kamen auf. Darunter Themen wie: Was sind die Anzeichen der Erkrankung? Wie stecken wir uns an? Und wen gilt es eigentlich zu schützen? Schnell war man sich in den Medien einig, Risikogruppe sind überwiegend Ältere. Doch sind viele unserer Bandenmitglieder ebenfalls Teil der so genannten Risikogruppe. Also erstellten wir gemeinsam die unten folgende Collage, um zu zeigen, wir sind auch Risikogruppe.

 

Durchbruch

Die Zeitschrift „Durchbruch“ der Deutschen Gesellschaft für Osteogenis imperfecta Betroffene e.V. hat in ihrer neusten Ausgabe ein Interview mit der Grünen Bande veröffentlicht. 

 

Artikel - Durchbruch

 

Nominierung bei der Golden Bild der Frau

Wir hatten die unglaublich große Ehre, dass unsere aktuelle Bandenchefin Nina Lindter von der Golden Bild der Frau nominiert wurde. Sie ist damit eine von fünf Finalistinnen. Mit der Nominierung zu dieser Auszeichnung gibt es außerdem die Möglichkeit auf einen Leserpreis, diesen versuchen wir natürlich zu gewinnen. Das würde weitere 10.000 Euro für unser Projekt „Grüne Bande“ bedeuten und so können wir weitere Bandentreffen ermöglichen.

Da die Gala und somit auch die Preisverleihung aufgrund der anhaltenden Pandemie verschoben wurde, könnt Ihr immer noch fleißig für unsere Nina voten unter: https://goldenebildderfrau.de/

 

Recht auf KEIN MITLEID

Unsere Fotoreihe zum Weltkindertag kann sich ebenfalls sehen lassen. Wir fordern mit dieser Reihe unserer Recht auf KEIN MITLEID! Die vollständige Reihe könnt ihr auf unseren Social-Media-Kanälen bewundern, hier aber schon mal ein Vorgeschmack.

 

Virtuelle Bandentreffen

Wir erkannten im Laufe der anhaltenden Pandemie eine wertvolle Lektion.

Vor Corona gab es jährlich ein Bandentreffen, welches in einer schönen Stadt, mit coolen Aktionen über jeweils ein Wochenende ausgerichtet wurde. Diese persönlichen Treffen sind auch weiterhin wichtig und wir werden sie so bald wie möglich wiederaufleben lassen. Und doch konnten wir unser Programm um virtuelle Treffen einmal im Monat erweitern. Dies sorgt zum einen für einen noch engeren Austausch unter den Bandenmitgliedern, doch ermöglicht es auch bei schlechtem Gesundheitszustand, als auch einfach komplett vom Bett aus teilzunehmen. So können wir unser Angebot für Bandenmitglieder noch breiter aufstellen.

 

Den Post dazu verlink ich euch hier.

 

 

Weihnachtsspecial

Im Dezember haben wir für unsere Bandenmitglieder ein Weihnachtsspecial organisiert.

Denn, wenn man in der Zeit der Liebe und der Familie schon nicht zusammenkommen durfte wie üblich, wollten wir umso mehr, dass sich unsere Mitglieder nicht alleine fühlen.

Also hatten wir an jedem Adventssonntag ein virtuelles Bandentreffen mit tollem Angebot.

  1. Advent – Gab es ein virtuellen Escape Room, von diesem konnten wir in Teamarbeit Kapitel 1 erfolgreich meistern.
  2. Advent – Und weil wir so viel Spaß hatten, wurde das eigentliche geplante Weihnachtsfilm schauen durch Kapitel 2 unseres Escape Rooms ersetzt.
  3. Advent – Da zu Weihnachten auch Weihnachtskaten gehören, haben wir auch diese zusammen gestaltet mit wundervollen Vorlagen von unserem Gast Marion Schickert.

4. Advent – Da der letzte Adventssonntag mit dem Grüne Bande Geburtstag auf einen Tag gefallen ist, gab es für hier natürlich nur die Option einer virtuellen Geburtstagsfeier.

 

 

Bianca Nawrath

Vielleicht haben einige schon von ihr gehört, falls nicht: Bianca ist eine Schauspielerin und Schriftstellerin, vor kurzem kam sogar ihr erstes eigenes Buch raus. Sie war zu Gast in einem unserer virtuellen Bandentreffen, um sie kennen zu lernen, ihr Löcher in den Bauch zu fragen und auch einige tolle Schreibtipps haben wir von ihr bekommen. Denn wir haben einige schreibbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene in unserer Bande. Ihr Top 3 durften wir mit euch teilen, zum Nachlesen auf unseren Social-Media-Kanälen. Außerdem ist aus diesem einen Treffen ein richtig cooles Projekt entstanden, an dem die Grüne Bande und Bianca aktuell arbeiten, seid gespannt aufs Ergebnis.

 

Dada Peng

Auch mit ihm hatten wir bereits ein Bandentreffen, er ist Künstler und Songwriter. Dada Peng hat vor einer Weile das Projekt „Superhelden fliegen vor“ ins Leben gerufen und arbeitet in diesem Zusammenhang an einer neuen Platte. Und jetzt kommt der beste Teil, auch die Grüne Bande wird Teil der neuen Platte sein, wir erarbeiten gerade gemeinsam richtig cooles Zeug. Und wenn alles gut geht, hat es seine Premiere im Oktober auf der YES!CON.

 

Für die nahe Zukunft starten wir mit einer komplett neuen Social Media Strategie durch und wir würden uns freuen, wenn ihr ganz aktiv mit dabei seid. Wir wollen euch mehr am Bandenleben teilhaben lassen, von unseren Mitgliedern erzählen und uns noch besser vernetzen. Schaut also unbedingt die nächsten Tage auf unseren Social Media Kanälen vorbei. Macht mit und bringt auch gerne eigenen Ideen ein.

 

Ihr alle habt schon von ihnen gehört – unseren Bandentreffen.

Bisher gab es unser „großes“ Bandentreffen einmal im Jahr, jetzt haben wir unser Programm für euch weiter ausgebaut. Denn nun haben wir auch alle vier Wochen ein virtuelles Bandentreffen mit unseren Mitgliedern. Für einige Bandenmitglieder hat es die Teilnahme an den treffen um einiges leichter gemacht, so dass die Frage aufkam warum erst jetzt?

Und wir wollen ehrlich mit euch sein, Corona hat uns mit der Nase auf diese Idee gestupst. Warum wir so offen gestehen, dass wir nur so darauf gekommen sind? Ganz einfach, weil dies ein perfektes Beispiel dafür ist, dass man aus allem schlechten auch oft etwas Gutes ziehen kann.

Wir sind jetzt noch besser vernetzt als vorher und können unseren Bandenmitgliedern noch öfter ganz besondere Momente bieten, die wirklich nur der Grünen Bande gehören. Welche besonderen Momente fragst du dich? Am Samstag zum Beispiel konnte die Grüne Bande ganz exklusiv zwei Stunden mit Daniel Böcking verbringen. Es war ein toller Austausch und nun freuen wir uns auf weitere besondere Momente in unseren nächsten Bandentreffen.

 

Bandentreffen Böcking 14.11.2020

 

Die deutsche Gesellschaft für Osteogenesis Imperfecta (Glasknochen) Betroffene e.V. veröffentlicht ein monatliches Magazin mit dem Titel Durchbruch. Die Redaktion des Magazins widmete der Grünen Bande einen Bericht.

 

20200612 gruene Bande Durchbruch

 

 

Logo ist eine Nachrichtensendung für Kinder im ZDF und präsentiert Themen mit aktuellem Bezug und Hintergrundinformationen perfekt für Kinder und Jugendliche aufbereitet und garantiert verständlich. Hier könnt ihr den Bericht über die Grüne Bande und Nina sehen, der am 11.10.2019 ausgestrahlt wurde:

 

 

Der Bundesverband Kinderhospiz und unser Kooperationspartner Aktion Kindertraum machen es möglich:

Wir laden unsere Bandenmitglieder ein zum Jahrestreffen! Diesmal sehen wir uns in Heilbronn, am 14. und 15.12.2019. Bandenchefin Nina hat sich ein spannendes Programm ausgedacht, und wir freuen uns riesig auf ein arbeitsreiches, lustiges, intensives, kreatives, cooles Wochenende mit Euch!

Seid Ihr schon Bandenmitglied? HIER gibt es das Anmeldeformular!

Wollt Ihr bei uns mitmachen? HIER findet Ihr die Anmeldung zur Grünen Bande!

Wenn ihr nochmal sehen wollt, wie unser Bandentreffen im letzten Jahr abgelaufen ist: Hier gibt es eine Video dazu!

 

 gruene bande zugeschnitten

Wir freuen uns riesig, dass „Filippas Engel“, die Stiftung für die Jugend Europas, unsere Bandengründerin Sina Wolf für die Idee und das Konzept der Grünen Bande ausgezeichnet hat! Herzlichen Glückwunsch, liebe Sina!

 

Unterkategorien